Folge 11: ALLES zu den Bezirkswahlen

Folge 11: ALLES zu den Bezirkswahlen

Mal ehrlich: Wer weiß schon, was das mit den Bezirkswahlen eigentlich soll? Diese Sonderausgabe von Feierabendparlament schafft Abhilfe, denn hier werden alle deine Fragen beantwortet: Was macht die Bezirksversammlung eigentlich? Wen kann ich da wählen? Wie kann ich wählen? Und wie kann ich selbst antreten?

Folge 10: Stickergate und Hamburg-Takt

Folge 10: Stickergate und Hamburg-Takt

Die SPD Hamburg hofft, dass wir in zehn Jahren nicht mehr auf den HVV-Fahrplan gucken müssen. Schon viel früher erbleibt uns der Anblick der City-Hochhäuser erspart. Dafür haben wir im Alten Elbtunnel für kurze Zeit freie Sicht und sind ab dem Sommer hoffentlich regelmäßige Zuschauer beim Basketball. Ach, und wer hat rund um die Ida-Ehre-Schule eigentlich noch den Durchblick?

Folge 9: Quote, Quote, Quote

Folge 9: Quote, Quote, Quote

In der Debatte ums Paritätsgesetz wird’s politikwissenschaftlich, zum Glück aber nur kurz. Gefühlt eine Ewigkeit produziert dagegen der Flughafen in Lübeck Schlagzeilen – zuletzt endlich auch mal wieder positive. Die weiteren Themen: Ewige Unruhe auf dem Friedhof Ohlsdorf, LKW-Ladungen Asbest auf der CCH-Baustelle und ein Schock für Tötensen.

Folge 8: Der doppelte Weinberg

Folge 8: Der doppelte Weinberg

In der achten Ausgabe von Feierabendparlament geht es zunächst um die bevorstehende Nominierung von Marcus Weinberg als Spitzenkandidat der CDU Hamburg für die Bürgerschaftswahlen 2020. Außerdem: Wird aus der Köhlbrandbrücke ein Tunnel? In welchem Stadtteil laufen Hamburger die größte Gefahr, von einem Hund gebissen zu werden? Und: Was unterscheidet Karl Lagerfeld von Helmut Schmidt?

Folge 7: Fahrerlos durch die Stadt

Folge 7: Fahrerlos durch die Stadt

In der ersten Folge 2019 geht es zunächst um die geplante Strecke der neuen U-Bahnlinie 5 durch die Innenstadt – jetzt sind die Hamburger gefragt. Außerdem dröseln wir das ganze Drama rund um die Handelskammer auf und erzählen die ganze Wahrheit über den berühmtesten Piraten der Hansestadt.

Folge 6: XXL-Jahresausklang

Folge 6: XXL-Jahresausklang

Nach sechswöchiger Abstinenz gibt es am Silvesterabend eine XXL-Folge mit einigen Kracherthemen, die komischerweise alle mit H wie Happy New Year anfangen: Wir beschäftigen uns mit einer Haltestelle, der HSH Nordbank, dem Hype um Hyperloop, Hochhäusern und dem Haushalt.

Folge 5: Feierabendsenator baut Hauptbahnhof um

Folge 5: Feierabendsenator baut Hauptbahnhof um

Naja, nicht ganz. Aber alle Themen in einer Überschrift unterzubringen, ist ja bestimmt voll gut für SEO. Spaß beiseite, in der fünften Folge, die leider deutlich verspätet online geht, dreht sich alles um den Nachfolger von Wirtschaftssenator Frank Horch namens Michael Westhagemann. Außerdem hat der Rücktritt der Grünen-Abgeordneten Stefanie von Berg die Debatte um das Hamburger Halbtagsparlament wieder in Gang gebracht, die CDU hat sicherheitshalber gleich mal ein Veto eingereicht und will stattdessen mehr Geld für die Abgeordneten. Mehr Geld ist nicht das Problem am Hamburger Hauptbahnhof, immer mehr Leute aber schon. Weil der Bahnhof aus allen Nähten platzt, hat die Stadt gemeinsam mit der Deutschen Bahn kurz- und langfristige Maßnahmen vorgestellt, um das uralte Gebäude fit für die Zukunft zu machen.

Folge 4: Rolling CDU und Vattenfail

Folge 4: Rolling CDU und Vattenfail

Es ist geschafft – Hamburg kauft zum neuen Jahr das Fernwärmenetz zurück und setzt damit den Volksentscheid von 2013 vollständig um. In der vierten Folge von Feierabendparlament erkläre ich die Hintergründe zum Deal mit Vattenfall und fasse die komplizierte Situation nochmal zusammen.
Ein weiterer Schwerpunkt ist die Affäre um Freikarten für Mitarbeiter vom Bezirksamt Nord für das Konzert der Rolling Stones im vergangenen Jahr. Nun hat der Skandal nämlich auch den Senat erreicht.
Die weiteren Themen:
1) Die CDU ist nach der endgültigen Absage von Hoffnungsträgerin Aygül Özkan auf Sinn- und Kandidatensuche.
2) Die Innenstadt soll schöner werden – Baumaßnahmen an Binnenalster, Gerhart-Hauptmann-Platz und Großneumarkt.

Folge 3: Die volle Sendung

Folge 3: Die volle Sendung

Die dritte und bislang längste Sendung Feierabendparlament behandelt eine ganze Palette an Themen. Mit dabei sind die Dauerbrenner Fernwärme, Elbvertiefung und G20. Außerdem geht es um Hamburgs Rolle bei der Rettung von Geflüchteten im Mittelmeer und um das Zensus-Urteil des Bundesverfassungsgerichts.

Ebenfalls auf der Agenda:

Wird ein Hamburger Nachfolger von Hans-Georg Maaßen?

Bekommt Hamburg ein Naturkundemuseum oder ein Science Center – oder beides?

Was bezweckt die AfD mit ihrem Online-Portal für Schüler und Eltern?

Sollten Hamburger Kita- und Grundschulkinder gemeinsam auf Kosten der Stadt frühstücken?

Folge 2: Fernwärme und Mittwochsdemo

Folge 2: Fernwärme und Mittwochsdemo

In der zweiten Bürgerschaftssitzung nach der Sommerpause diskutieren die Abgeordneten über die Schwierigkeiten beim Rückkauf des Fernwärmenetzes, den die Hamburger 2013 in einem Volksentscheid gefordert haben. Anschließend ist die parallel zur Sitzung stattfindende Demo von Rechtsextremen in der Innenstadt ein Thema.
Die weiteren Themen:
1) Senat stellt Haushaltsentwurf vor.
2) S-Bahn-Mitarbeiter tragen Bodycams.
3) Anwohnerparken auf St. Pauli.